The Girl On The Train

von Paula Hawkins

Bewertung:

Gelesen am:
15.03.2017

Inhalt:
Rachel fährt jeden Tag mit dem Zug nach London. Die Bahn stoppt regelmäßig vor einem Haus und Rachel glaubt die Bewohner darin langsam zu kennen. Jeden Tag beobachtet sie das Pärchen das dort wohnt, doch eines Tages verschwindet die Frau spurlos...

Kritik:
Ich habe noch nie ein Buch mit so vielen unsympathischen Charakteren gelesen. Jeder betrügt jeden und ich konnte praktisch niemanden leiden. Zum Schluss wollte ich nur noch erfahren wie die Geschichte ausgeht und selbst das Ende war in Grunde vorhersehbar.